Veranstaltungsportal
Willkommen
Veranstaltungskalender

Kontakt & Service

Heike Fischer
Marketing
Volksbank Berg eG
02202-7009 - 230
02202-7009 - 290 (Fax)
heike.fischer@volksbank-berg.de

Hinweis

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sicherheitsinformation

Diese Seite befindet sich auf dem SSL-gesicherten Webserver unseres Technologie-Partners Conventex GmbH.

Alle Informationen werden SSL-verschlüsselt übertragen und nach den rechtlichen Datenschutz­bestimmungen verwendet.

Online Anmeldung

VIETNAM & KAMBODSCHA

GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN - VERLOCKENDES SÜDOSTASIEN

TerminMontag, 12., bis Montag, 26. November 2018
OrtVietnam/Kambodscha
Preis 2.698,00 €
Anmeldung bisDienstag, 10. Juli 2018
Foto: RV-Touristik

Beschreibung

Einzelzimmerzuschlag: 398 EUR
Reisepreis (mit RV-Stornoschutz*) im DZ: 2.758 EUR
Reisepreis (mit RV-Stornoschutz*) im EZ: 3.164 EUR
Reisepreis (mit RV-Premium Reiseschutz**) im DZ: 2.794 EUR
Reisepreis (mit RV-Premium Reiseschutz**) im EZ: 3.200 EUR
Visum Kambodscha: 45 EUR
*) RV-Stornoschutz : Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbehalt.
**) Reiserücktrittskostenversicherung; Reiseabbruchversicherung; Reiseunfallversicherung;
Reisekrankenversicherung; Notfall-Versicherung; Reisegepäck-Versicherung; alle Leistungen ohne Selbstbehalt)

 

Warum Vietnam so fasziniert ist leicht zu erklären. Hier gibt es unendlich viel zu entdecken. Das Land steckt voller zauberhafter Überraschungen. Im Norden besuchen wir die quirlige Hauptstadt Hanoi und fahren in die spektakuläre Halong Bucht mit ihrer einzigartigen Felsenlandschaft. Zentralvietnam hält dann mit dem Besuch der alten Kaiserstadt Hue und der einstigen Handelsstadt Hoi An weitere UNESCO Weltkulturstätten und Höhenpunkte für uns bereit. Im Süden tauchen wir in die Wirtschaftsmetropole Ho Chi Minh City ein und entspannen bei einem Ausflug ins verzweigte Mekong-Delta. Ein Abstecher zur geheimnisvollen Tempelanlage von Angkor rundet die Reise perfekt ab!

 

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen'

*) Bei Nichterreichen der genannten Mindestteilnehmerzahl wird das Recht vorbehalten, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

 

REISEVERANSTALTER:

RAIFFEISEN- und VOLKSBANKEN TOURISTIK GmbH
Amalienstraße 9b – 11
80333 München
www.rv-touristik.de


Schwerpunktthemen

 

IHR REISEPROGRAMM

1. Tag: Deutschland – Vietnam
Mittags Abflug von Frankfurt nach Hanoi.
2. Tag: Hanoi (A)
Wir kommen morgens am Flughafen in Hanoi, der geschäftigen Hauptstadt Vietnams, an. Unsere deutschsprechende Reiseleitung erwartet uns und unternimmt mit uns einen ersten Erkundungsausflug in die Altstadt mit ihren vielen kleinen Gassen rund um den Hoan Kiem See. Am frühen Nachmittag checken wir in unserem Hotel ein und haben Zeit uns auszuruhen und frischzumachen. Das Abendessen wird in einem schönen Restaurant in der Stadt serviert. Übernachtung in Hanoi. (2 ÜN)
3. Tag: Hanoi (F, M)
Der heutige Tag gehört der Hauptstadt. Wir besuchen das Ho Chi Minh-Mausoleum (von außen) und widmen uns dem einfachen Holz-Pfahlbau im Park des Mausoleums, den Ho Chi Minh bewohnt haben soll. Bei der Ein-Säulen-Pagode handelt es sich um eine der ältesten Sakralbauten der Stadt. Der Literaturtempel Hanois ist bekannt als die erste Universität des Landes und eine Ruheoase inmitten der quirligen Stadt. Nach der gemeinsamen Mittagspause besuchen wir die Tran Quoc Pagode und das ethnologische Museum. Der Abend steht zur freien Verfügung.
4. Tag: Halong Bucht (F, M, A)
Am Morgen verlassen wir Hanoi Richtung Küste. Die Bucht von Halong wird von den Vietnamesen als Weltwunder betrachtet. Der Sage nach ist die Bucht durch einen herabstürzenden Drachen entstanden, der die Vietnamesen im Kampf gegen chinesische Invasoren unterstützt hat und danach durch sein Untertauchen im küstennahen Meer die Herausbildung der Bucht ermöglicht hat. Wir begeben uns auf eine traditionelle Dschunke und unsere Ausflugsfahrt in eine fantastische Welt aus Buchten und Grotten beginnt. An Bord wird uns ein Mittagessen mit Fisch und Meeresfrüchten serviert. Wir haben die Gelegenheit diese Traumlandschaft auf eine ganz eigene Art vom Wasser und bei einem kleinen Ausflug zu erleben. Übernachtung an Bord. (1 ÜN)
5. Tag: Halong Bucht – Danang – Hoi An (F, A)
Wer mag beginnt den Tag früh und genießt die Stimmung im Morgenlicht. Nach dem Frühstück nehmen wir Kurs zurück an Land. Mit dem Bus geht es nach Hanoi zum Flughafen für den einstündigen Flug nach Danang in Zentralvietnam. Nach unserer Ankunft erfolgt der Transfer zum Hotel in Hoi An, Abendessen in einem schönen Restaurant. (2 ÜN)
6. Tag: Hoi An (F, M)
Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Besichtigungstour durch Hoi An, dessen ungewöhnlich gut erhaltene historische Innenstadt zum UNESCOWeltkulturerbe erklärt wurde. Wir besuchen die Sehenswürdigkeiten der Stadt: die japanische Brücke, den chinesischem Tempel und das über 200 Jahre alte Haus von Phung Hung. Die kleinen Straßen und mit Lampions bunt geschmückte Geschäfte laden zum Bummeln ein – das können wir am Nachmittag nach Herzenslust tun. Oder entspannen Sie am Pool des Hotels. Nicht weit entfernt lädt auch der lange Sandstrand von Cua Dai zum Verweilen ein.
7. Tag: Hoi An – Hue (F, M)
Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Fahrrad gemütlich (ca. 30 Min. auf Nebenstraßen und Wegen) durch eine Lagunenlandschaft zum kleinen Ort Tra Que, der vor allem für seinen Gemüseanbau bekannt ist. Vorbei an Reisfeldern und Palmenalleen erwarten uns am Ende einmalige Kräuter-, Gewürz- und Gemüsegärten, die bereits von weitem an ihrem Duft zu erkennen sind. Wir helfen den Bauern ein wenig bei der Ernte und pflücken z.B. Minze und Basilikum für unser Mittagessen im Dorf. Anschließend fahren wir via Danang über den berühmten Wolkenpass, auf dessen Gipfeln sich eines der schönsten Panoramen Vietnams darbietet, an die zauberhafte Küste von Hue, dem ehemaligen Kaisersitz. Zimmerbezug und Übernachtung. (2 ÜN)
8. Tag: Hue (F, M)
Die alte Kaiserstadt von Vietnams letzter herrschender Dynastie, Hue (UNESCO-Welterbe), ist sicherlich ein Höhepunkt unserer Reise. Hier erleben wir die ruhige Atmosphäre des einstigen Kaisersitzes und entdecken die „Verbotene Stadt“ Vietnams, deren Anlage an die Kaiserstadt in Peking erinnert. Entlang des Parfümflusses geht es zur Thien Mu Pagode und zu einem der typischen Gartenhäuser, die präzisen geometrischen Vorgaben unterliegen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen besuchen wir das Mausoleum des Minh Mang Kaisers, das auch heute noch durch seine majestätische Architektur besticht.
9. Tag: Hue – Saigon (F, M)
Circa eine Stunde fliegen wir von Hue in Richtung Süden nach Ho Chi Minh-City, besser bekannt unter dem alten Namen Saigon: die fortschrittlichste und modernste Stadt Vietnams. Immerfort herrscht geschäftiges Treiben, überall in den Restaurants, Cafés und Bars wird gefeiert und Unterhaltung gesucht, es wird gebaut, Geschäfte werden eröffnet – eine Stadt im Aufschwung. Bei einer Stadtrundfahrt erhalten wir einen Eindruck von Saigon und sehen u.a. die katholische Kathedrale Notre Dame, das alte Posthaus, das Kriegsmuseum und die Thien Hau Pagode. Ein Bummel über den Binh Tay Markt im Herzen des chinesischen Cholon-Viertels rundet den Tag ab. (2 ÜN)
10. Tag: Cu Chi Tunnel (F, M)
Der heutige Ausflug führt uns nach Cu Chi zu den öffentlich zugänglichen Resten des schier unglaublichen Tunnelsystems aus dem Vietnamkrieg. Große Teile der Widerstandskämpfer lebten und überlebten, planten und starteten ihre Aktionen dort. Die Tunnel umfassten insgesamt etwa 200 km. Ein beeindruckendes Symbol der Willenskraft der Vietnamesen! Zurück in Saigon steht uns der restliche Tag zur freien Verfügung.
11. Tag: Ins immergrüne Mekong Delta (F, M, A)
Wir fahren in das Mekong Delta, das mit seiner einmaligen Landschaft begeistert. Ein grünes Meer aus Kokosnusspalmen und Reisfeldern, unterbrochen von kleinen Dörfern, unzähligen Nebenflüssen und Kanälen, bunten Märkte mit einem riesigen Angebot an Fisch und Früchten und exotische Pflanzen warten auf uns. In Cai Be steigen wir um in ein Boot, das uns zur Mekong Lodge bringt. Die Lodge liegt auf einer Insel inmitten üppiger Natur. Wir beziehen unsere Bungalows und stärken uns beim Mittagessen, bevor wir die Umgebung erkunden. Im Dorf werden Kokosnüsse zu Süßigkeiten und Matten verarbeitet. Am späten Nachmittag werden wir in die Geheimnisse der vietnamesischen Küche eingeführt, dürfen selbst mitkochen und anschließend das leckere Abendessen genießen. Wer mag, lässt den Abend an der Riverside Bar ausklingen… (1 ÜN)
12. Tag: Mekong Delta – Saigon – Siem Reap (F, A)
Bei einer Fahrradtour oder einem Spaziergang genießen wir herrliche Landschaft, bevor wir uns von Vietnam verabschieden müssen. Am späten Nachmittag fahren wir zum Flughafen von Saigon und fliegen nach Kambodscha. Nach Ankunft in Siem Reap, Transfer ins Hotel und Abendessen. (2 ÜN)
13. Tag: Angkor (F, A)
Unweit von Siem Reap liegt die legendäre Tempelstadt Angkor. Kaum ein Ort fasziniert so wie Angkor, das vom 9. bis zum 15. Jahrhundert Zentrum des mächtigen Khmer-Reiches war und dem wir den heutigen Tag widmen. Am Morgen erkunden wir den wunderschönen Angkor Wat Tempel, das größte und zweifelsohne bedeutendste Monument der Angkor Tempelgruppe. Am Nachmittag besuchen wir Angkor Thom (die Großstadt). Wir beginnen am berühmten Süd Tor und sehen anschließend den sich im Stadtzentrum befindenden Bayon Tempel aus dem 12. Jahrhundert. Er gilt als einer der rätselhaftesten Tempel der Angkor Gruppe, bestehend aus 54 göttlichen Türmen dekoriert mit 216 lächelnden Gesichtern. Zum Abschluss erwartet uns der Tempel Ta Prohm, ein Tempel aus dem 12. Jahrhundert, der verlassen einer alles überwuchernden Vegetation ausgeliefert war. Hier genießen wir noch einmal ganz die Atmosphäre der Tempel von Angkor.
14. Tag: Tonle Sap – Rückflug nach Deutschland (F, M)
Am frühen Morgen fahren wir zum See Tonle Sap. Der größte See Südostasiens hat je nach Jahreszeit einen unterschiedlichen Wasserstand. Die Menschen passen sich mit ihren Stelzenhäusern perfekt an. Bei einer Bootstour zu einem schwimmenden Dorf sehen wir, wie die Einheimischen hier mit und vom See leben. Ein Picknick bei einer Familie rundet den Tag ab. Am späten Nachmittag fahren wir zum Flughafen von Siem Reap und steigen mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck ins Flugzeug Richtung Heimat. Rückflug via Saigon.
15. Tag: Ankunft in Deutschland
Am frühen Vormittag Ankunft in Frankfurt.


(F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

An- und Abreisetag dienen ausschließlich zur Erbringung der Beförderungsleistung.

Programmänderungen, insbesondere in der Reihenfolge des Ablaufes, vorbehalten.

 

IHRE LEISTUNGEN:

  • Bustransfer von Odenthal zum Flughafen und zurück
  • Linienflug mit Vietnam AirlinesFrankfurt – Hanoi / Saigon – Frankfurt in der Economy
    Class
  • Weitere Flüge mit Vietnam Airlines in der Economy Class gemäß Programm: Hanoi – Danang / Hue – Saigon – Siem Reap – Saigon
  • Flughafensteuern und -gebühren inkl. aktuellem Kerosinzuschlag (Stand Januar 2018: 313 EUR)
  • 10 Übernachtungen in Hotels der guten bis gehobenen Mittelklasse
  • 1 Übernachtung auf einer traditionellen Dschunke in der Halong Bucht
  • 1 Übernachtung in Bungalows in der Mekong Lodge
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Tägliches Frühstück
  • 9x Mittagessen, 6x Abendessen
  • Besichtigungen, Eintritte und Transfers lt. Programm
  • Bootsfahrt auf dem Mekong
  • Gemütliche Fahrradtour nachTra Que
  • Durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung in Vietnam
  • Deutschsprechende Reiseleitung in Kambodscha
  • Reiseliteratur
  • Bankreisebegleitung ab/bis Odenthal

Die Kundengelder sind bei der R+V Versicherung abgeschlossen.

An- und Abreisetag dienen ausschließlich zur Erbringung der Beförderungsleistung.

 

WICHTIGE HINWEISE:

Einreisebestimmungen:
Zur Einreise nach Vietnam und Kambodscha benötigen deutsche Staatsangehörige einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültig sein muss. Die Einreise nach Vietnam ist für einen Aufenthalt bis max. 15 Tage visumfrei möglich (Regelung aktuell bis 30.06.2018 befristet. Wir informieren Sie rechtzeitig, falls vor der Reise ein Visum benatragt werden muss). Das Visum für Kambodscha wird bei Einreise erteilt. Jeder  Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll- und Devisenbestimmungen selbst verantwortlich.

Gesundheit und Impfungen:
Grundsätzlich sollte der Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Polio überprüft und ggf. aufgefrischt werden. Empfohlen wird außerdem eine Hepatitis-Impfung. Die bereisten Regionen gelten als malariafrei bzw. weisen nur ein geringes Risiko auf. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig vor Abreise Ihren Hausarzt oder das zuständige Tropeninstitut. Weitere Hinweise finden Sie auch unter www.fit-fortravel.de.

Klima:
Vietnam ist ein tropisches Land mit einer Vielzahl an klimatischen Zonen. Im Norden des Landes kann man heiße Sommer und kühle, feuchte Winter unterscheiden, im Süden ist das Klima konstant warm. Das ganze Jahr über fällt hin und wieder ein Regenschauer, ab Mai setzt der Monsunregen ein. Die Höchsttemperaturen liegen bei etwa 35°C, die untere Grenze bei etwa 20°C. Die besten Reisemonate sind Februar, März und November. In Kambodscha ist einheitlich tropisch-feuchtwarm. Kontinentale Nordostwinde bewirken, dass von November bis März etwas kühlere Trockenzeit herrscht. Im März liegen die durchschnittlichen Tagestemperaturen bei 24°C im Norden und 30°C im Süden der Reiseroute

Reisebedingungen:
Es gelten die Reisebedingungen der RV Touristik. Weitere Hinweise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Sie reisen in ein fremdes Land, um neue Erlebnisse und Eindrücke zu gewinnen – genießen Sie es und vergleichen Sie bitte nicht alles mit den Verhältnissen in Deutschland.

Reiserücktritt:
Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten.
Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren pro Person
vom Gesamtpreis fällig:
- bis 36. Tag vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises, maximal € 250,00;
- ab 35. bis 15. Tag vor Reisebeginn: 30 % des Reisepreises;
- ab 14. bis einschl. 8. Tag vor Reisebeginn: 50 % des Reisepreises;
- ab 7. bis einschl. 1 Tag vor Reisebeginn: 70 % des Reisepreises;
- am Abreisetag bzw. bei no show: 80 % des Reisepreises.

Zahlung des Reisepreises:
Mit Buchung wird eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Reisebeginn fällig.

Bitte beachten Sie:
Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem Zeitpunkt der Drucklegung (Februar 2018). Eine Nachbelastung eventueller Erhöhungen im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien müssen wir uns vorbehalten.

 



Foto: RV-Touristik

Einzelzimmerzuschlag: 398 EUR
Reisepreis (mit RV-Stornoschutz*) im DZ: 2.758 EUR
Reisepreis (mit RV-Stornoschutz*) im EZ: 3.164 EUR
Reisepreis (mit RV-Premium Reiseschutz**) im DZ: 2.794 EUR
Reisepreis (mit RV-Premium Reiseschutz**) im EZ: 3.200 EUR
Visum Kambodscha: 45 EUR
*) RV-Stornoschutz : Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbehalt.
**) Reiserücktrittskostenversicherung; Reiseabbruchversicherung; Reiseunfallversicherung;
Reisekrankenversicherung; Notfall-Versicherung; Reisegepäck-Versicherung; alle Leistungen ohne Selbstbehalt)

 

Warum Vietnam so fasziniert ist leicht zu erklären. Hier gibt es unendlich viel zu entdecken. Das Land steckt voller zauberhafter Überraschungen. Im Norden besuchen wir die quirlige Hauptstadt Hanoi und fahren in die spektakuläre Halong Bucht mit ihrer einzigartigen Felsenlandschaft. Zentralvietnam hält dann mit dem Besuch der alten Kaiserstadt Hue und der einstigen Handelsstadt Hoi An weitere UNESCO Weltkulturstätten und Höhenpunkte für uns bereit. Im Süden tauchen wir in die Wirtschaftsmetropole Ho Chi Minh City ein und entspannen bei einem Ausflug ins verzweigte Mekong-Delta. Ein Abstecher zur geheimnisvollen Tempelanlage von Angkor rundet die Reise perfekt ab!

 

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen'

*) Bei Nichterreichen der genannten Mindestteilnehmerzahl wird das Recht vorbehalten, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

 

REISEVERANSTALTER:

RAIFFEISEN- und VOLKSBANKEN TOURISTIK GmbH
Amalienstraße 9b – 11
80333 München
www.rv-touristik.de


Schwerpunktthemen

 

IHR REISEPROGRAMM

1. Tag: Deutschland – Vietnam
Mittags Abflug von Frankfurt nach Hanoi.
2. Tag: Hanoi (A)
Wir kommen morgens am Flughafen in Hanoi, der geschäftigen Hauptstadt Vietnams, an. Unsere deutschsprechende Reiseleitung erwartet uns und unternimmt mit uns einen ersten Erkundungsausflug in die Altstadt mit ihren vielen kleinen Gassen rund um den Hoan Kiem See. Am frühen Nachmittag checken wir in unserem Hotel ein und haben Zeit uns auszuruhen und frischzumachen. Das Abendessen wird in einem schönen Restaurant in der Stadt serviert. Übernachtung in Hanoi. (2 ÜN)
3. Tag: Hanoi (F, M)
Der heutige Tag gehört der Hauptstadt. Wir besuchen das Ho Chi Minh-Mausoleum (von außen) und widmen uns dem einfachen Holz-Pfahlbau im Park des Mausoleums, den Ho Chi Minh bewohnt haben soll. Bei der Ein-Säulen-Pagode handelt es sich um eine der ältesten Sakralbauten der Stadt. Der Literaturtempel Hanois ist bekannt als die erste Universität des Landes und eine Ruheoase inmitten der quirligen Stadt. Nach der gemeinsamen Mittagspause besuchen wir die Tran Quoc Pagode und das ethnologische Museum. Der Abend steht zur freien Verfügung.
4. Tag: Halong Bucht (F, M, A)
Am Morgen verlassen wir Hanoi Richtung Küste. Die Bucht von Halong wird von den Vietnamesen als Weltwunder betrachtet. Der Sage nach ist die Bucht durch einen herabstürzenden Drachen entstanden, der die Vietnamesen im Kampf gegen chinesische Invasoren unterstützt hat und danach durch sein Untertauchen im küstennahen Meer die Herausbildung der Bucht ermöglicht hat. Wir begeben uns auf eine traditionelle Dschunke und unsere Ausflugsfahrt in eine fantastische Welt aus Buchten und Grotten beginnt. An Bord wird uns ein Mittagessen mit Fisch und Meeresfrüchten serviert. Wir haben die Gelegenheit diese Traumlandschaft auf eine ganz eigene Art vom Wasser und bei einem kleinen Ausflug zu erleben. Übernachtung an Bord. (1 ÜN)
5. Tag: Halong Bucht – Danang – Hoi An (F, A)
Wer mag beginnt den Tag früh und genießt die Stimmung im Morgenlicht. Nach dem Frühstück nehmen wir Kurs zurück an Land. Mit dem Bus geht es nach Hanoi zum Flughafen für den einstündigen Flug nach Danang in Zentralvietnam. Nach unserer Ankunft erfolgt der Transfer zum Hotel in Hoi An, Abendessen in einem schönen Restaurant. (2 ÜN)
6. Tag: Hoi An (F, M)
Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Besichtigungstour durch Hoi An, dessen ungewöhnlich gut erhaltene historische Innenstadt zum UNESCOWeltkulturerbe erklärt wurde. Wir besuchen die Sehenswürdigkeiten der Stadt: die japanische Brücke, den chinesischem Tempel und das über 200 Jahre alte Haus von Phung Hung. Die kleinen Straßen und mit Lampions bunt geschmückte Geschäfte laden zum Bummeln ein – das können wir am Nachmittag nach Herzenslust tun. Oder entspannen Sie am Pool des Hotels. Nicht weit entfernt lädt auch der lange Sandstrand von Cua Dai zum Verweilen ein.
7. Tag: Hoi An – Hue (F, M)
Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Fahrrad gemütlich (ca. 30 Min. auf Nebenstraßen und Wegen) durch eine Lagunenlandschaft zum kleinen Ort Tra Que, der vor allem für seinen Gemüseanbau bekannt ist. Vorbei an Reisfeldern und Palmenalleen erwarten uns am Ende einmalige Kräuter-, Gewürz- und Gemüsegärten, die bereits von weitem an ihrem Duft zu erkennen sind. Wir helfen den Bauern ein wenig bei der Ernte und pflücken z.B. Minze und Basilikum für unser Mittagessen im Dorf. Anschließend fahren wir via Danang über den berühmten Wolkenpass, auf dessen Gipfeln sich eines der schönsten Panoramen Vietnams darbietet, an die zauberhafte Küste von Hue, dem ehemaligen Kaisersitz. Zimmerbezug und Übernachtung. (2 ÜN)
8. Tag: Hue (F, M)
Die alte Kaiserstadt von Vietnams letzter herrschender Dynastie, Hue (UNESCO-Welterbe), ist sicherlich ein Höhepunkt unserer Reise. Hier erleben wir die ruhige Atmosphäre des einstigen Kaisersitzes und entdecken die „Verbotene Stadt“ Vietnams, deren Anlage an die Kaiserstadt in Peking erinnert. Entlang des Parfümflusses geht es zur Thien Mu Pagode und zu einem der typischen Gartenhäuser, die präzisen geometrischen Vorgaben unterliegen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen besuchen wir das Mausoleum des Minh Mang Kaisers, das auch heute noch durch seine majestätische Architektur besticht.
9. Tag: Hue – Saigon (F, M)
Circa eine Stunde fliegen wir von Hue in Richtung Süden nach Ho Chi Minh-City, besser bekannt unter dem alten Namen Saigon: die fortschrittlichste und modernste Stadt Vietnams. Immerfort herrscht geschäftiges Treiben, überall in den Restaurants, Cafés und Bars wird gefeiert und Unterhaltung gesucht, es wird gebaut, Geschäfte werden eröffnet – eine Stadt im Aufschwung. Bei einer Stadtrundfahrt erhalten wir einen Eindruck von Saigon und sehen u.a. die katholische Kathedrale Notre Dame, das alte Posthaus, das Kriegsmuseum und die Thien Hau Pagode. Ein Bummel über den Binh Tay Markt im Herzen des chinesischen Cholon-Viertels rundet den Tag ab. (2 ÜN)
10. Tag: Cu Chi Tunnel (F, M)
Der heutige Ausflug führt uns nach Cu Chi zu den öffentlich zugänglichen Resten des schier unglaublichen Tunnelsystems aus dem Vietnamkrieg. Große Teile der Widerstandskämpfer lebten und überlebten, planten und starteten ihre Aktionen dort. Die Tunnel umfassten insgesamt etwa 200 km. Ein beeindruckendes Symbol der Willenskraft der Vietnamesen! Zurück in Saigon steht uns der restliche Tag zur freien Verfügung.
11. Tag: Ins immergrüne Mekong Delta (F, M, A)
Wir fahren in das Mekong Delta, das mit seiner einmaligen Landschaft begeistert. Ein grünes Meer aus Kokosnusspalmen und Reisfeldern, unterbrochen von kleinen Dörfern, unzähligen Nebenflüssen und Kanälen, bunten Märkte mit einem riesigen Angebot an Fisch und Früchten und exotische Pflanzen warten auf uns. In Cai Be steigen wir um in ein Boot, das uns zur Mekong Lodge bringt. Die Lodge liegt auf einer Insel inmitten üppiger Natur. Wir beziehen unsere Bungalows und stärken uns beim Mittagessen, bevor wir die Umgebung erkunden. Im Dorf werden Kokosnüsse zu Süßigkeiten und Matten verarbeitet. Am späten Nachmittag werden wir in die Geheimnisse der vietnamesischen Küche eingeführt, dürfen selbst mitkochen und anschließend das leckere Abendessen genießen. Wer mag, lässt den Abend an der Riverside Bar ausklingen… (1 ÜN)
12. Tag: Mekong Delta – Saigon – Siem Reap (F, A)
Bei einer Fahrradtour oder einem Spaziergang genießen wir herrliche Landschaft, bevor wir uns von Vietnam verabschieden müssen. Am späten Nachmittag fahren wir zum Flughafen von Saigon und fliegen nach Kambodscha. Nach Ankunft in Siem Reap, Transfer ins Hotel und Abendessen. (2 ÜN)
13. Tag: Angkor (F, A)
Unweit von Siem Reap liegt die legendäre Tempelstadt Angkor. Kaum ein Ort fasziniert so wie Angkor, das vom 9. bis zum 15. Jahrhundert Zentrum des mächtigen Khmer-Reiches war und dem wir den heutigen Tag widmen. Am Morgen erkunden wir den wunderschönen Angkor Wat Tempel, das größte und zweifelsohne bedeutendste Monument der Angkor Tempelgruppe. Am Nachmittag besuchen wir Angkor Thom (die Großstadt). Wir beginnen am berühmten Süd Tor und sehen anschließend den sich im Stadtzentrum befindenden Bayon Tempel aus dem 12. Jahrhundert. Er gilt als einer der rätselhaftesten Tempel der Angkor Gruppe, bestehend aus 54 göttlichen Türmen dekoriert mit 216 lächelnden Gesichtern. Zum Abschluss erwartet uns der Tempel Ta Prohm, ein Tempel aus dem 12. Jahrhundert, der verlassen einer alles überwuchernden Vegetation ausgeliefert war. Hier genießen wir noch einmal ganz die Atmosphäre der Tempel von Angkor.
14. Tag: Tonle Sap – Rückflug nach Deutschland (F, M)
Am frühen Morgen fahren wir zum See Tonle Sap. Der größte See Südostasiens hat je nach Jahreszeit einen unterschiedlichen Wasserstand. Die Menschen passen sich mit ihren Stelzenhäusern perfekt an. Bei einer Bootstour zu einem schwimmenden Dorf sehen wir, wie die Einheimischen hier mit und vom See leben. Ein Picknick bei einer Familie rundet den Tag ab. Am späten Nachmittag fahren wir zum Flughafen von Siem Reap und steigen mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck ins Flugzeug Richtung Heimat. Rückflug via Saigon.
15. Tag: Ankunft in Deutschland
Am frühen Vormittag Ankunft in Frankfurt.


(F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

An- und Abreisetag dienen ausschließlich zur Erbringung der Beförderungsleistung.

Programmänderungen, insbesondere in der Reihenfolge des Ablaufes, vorbehalten.

 

IHRE LEISTUNGEN:

  • Bustransfer von Odenthal zum Flughafen und zurück
  • Linienflug mit Vietnam AirlinesFrankfurt – Hanoi / Saigon – Frankfurt in der Economy
    Class
  • Weitere Flüge mit Vietnam Airlines in der Economy Class gemäß Programm: Hanoi – Danang / Hue – Saigon – Siem Reap – Saigon
  • Flughafensteuern und -gebühren inkl. aktuellem Kerosinzuschlag (Stand Januar 2018: 313 EUR)
  • 10 Übernachtungen in Hotels der guten bis gehobenen Mittelklasse
  • 1 Übernachtung auf einer traditionellen Dschunke in der Halong Bucht
  • 1 Übernachtung in Bungalows in der Mekong Lodge
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Tägliches Frühstück
  • 9x Mittagessen, 6x Abendessen
  • Besichtigungen, Eintritte und Transfers lt. Programm
  • Bootsfahrt auf dem Mekong
  • Gemütliche Fahrradtour nachTra Que
  • Durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung in Vietnam
  • Deutschsprechende Reiseleitung in Kambodscha
  • Reiseliteratur
  • Bankreisebegleitung ab/bis Odenthal

Die Kundengelder sind bei der R+V Versicherung abgeschlossen.

An- und Abreisetag dienen ausschließlich zur Erbringung der Beförderungsleistung.

 

WICHTIGE HINWEISE:

Einreisebestimmungen:
Zur Einreise nach Vietnam und Kambodscha benötigen deutsche Staatsangehörige einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültig sein muss. Die Einreise nach Vietnam ist für einen Aufenthalt bis max. 15 Tage visumfrei möglich (Regelung aktuell bis 30.06.2018 befristet. Wir informieren Sie rechtzeitig, falls vor der Reise ein Visum benatragt werden muss). Das Visum für Kambodscha wird bei Einreise erteilt. Jeder  Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll- und Devisenbestimmungen selbst verantwortlich.

Gesundheit und Impfungen:
Grundsätzlich sollte der Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Polio überprüft und ggf. aufgefrischt werden. Empfohlen wird außerdem eine Hepatitis-Impfung. Die bereisten Regionen gelten als malariafrei bzw. weisen nur ein geringes Risiko auf. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig vor Abreise Ihren Hausarzt oder das zuständige Tropeninstitut. Weitere Hinweise finden Sie auch unter www.fit-fortravel.de.

Klima:
Vietnam ist ein tropisches Land mit einer Vielzahl an klimatischen Zonen. Im Norden des Landes kann man heiße Sommer und kühle, feuchte Winter unterscheiden, im Süden ist das Klima konstant warm. Das ganze Jahr über fällt hin und wieder ein Regenschauer, ab Mai setzt der Monsunregen ein. Die Höchsttemperaturen liegen bei etwa 35°C, die untere Grenze bei etwa 20°C. Die besten Reisemonate sind Februar, März und November. In Kambodscha ist einheitlich tropisch-feuchtwarm. Kontinentale Nordostwinde bewirken, dass von November bis März etwas kühlere Trockenzeit herrscht. Im März liegen die durchschnittlichen Tagestemperaturen bei 24°C im Norden und 30°C im Süden der Reiseroute

Reisebedingungen:
Es gelten die Reisebedingungen der RV Touristik. Weitere Hinweise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Sie reisen in ein fremdes Land, um neue Erlebnisse und Eindrücke zu gewinnen – genießen Sie es und vergleichen Sie bitte nicht alles mit den Verhältnissen in Deutschland.

Reiserücktritt:
Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten.
Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren pro Person
vom Gesamtpreis fällig:
- bis 36. Tag vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises, maximal € 250,00;
- ab 35. bis 15. Tag vor Reisebeginn: 30 % des Reisepreises;
- ab 14. bis einschl. 8. Tag vor Reisebeginn: 50 % des Reisepreises;
- ab 7. bis einschl. 1 Tag vor Reisebeginn: 70 % des Reisepreises;
- am Abreisetag bzw. bei no show: 80 % des Reisepreises.

Zahlung des Reisepreises:
Mit Buchung wird eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Reisebeginn fällig.

Bitte beachten Sie:
Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem Zeitpunkt der Drucklegung (Februar 2018). Eine Nachbelastung eventueller Erhöhungen im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien müssen wir uns vorbehalten.

 


Anmeldung

Meine Daten

Mitglied
Kunde
Nichtkunde
 

Wichtiger Hinweis:

Diese Veranstaltung richtet sich speziell an eine der oben aufgeführten Zielgruppen. Wenn Sie zu keiner dieser Gruppen gehören bitte wir Sie, von einer Anmeldung abzusehen. So ersparen Sie sich und uns den Aufwand, eine ungültige Anmeldung zu bearbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Möchten Sie Mitglied werden? Auf unserer Internetseite finden Sie alle wichtigen Informationen.


(Falls zur Hand)
  
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

Zusätzliche Wünsche

Aufpreis von € 398
 

Hinweis zur Zahlung

Einzelzimmerzuschlag: EUR 398,--

Reisepreis (mit RV-Stornoschutz*) im DZ: 2.758 EUR
Reisepreis (mit RV-Stornoschutz*) im EZ: 3.164 EUR
Reisepreis (mit RV-Premium Reiseschutz**) im DZ: 2.794 EUR
Reisepreis (mit RV-Premium Reiseschutz**) im EZ: 3.200 EUR

Visum Kambodscha: 45 EUR

*) RV-Stornoschutz : Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbehalt.
**) Reiserücktrittskostenversicherung; Reiseabbruchversicherung; Reiseunfallversicherung;
Reisekrankenversicherung; Notfall-Versicherung;
Reisegepäck-Versicherung; alle Leistungen ohne Selbstbehalt)

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen*

*) Bei Nichterreichen der genannten Mindestteilnehmerzahl wird das Recht vorbehalten, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Bitte geben Sie nachfolgend die Kontoverbindung ein, über welche die Teilnahmegebühr per Lastschrift eingezogen werden soll:

  

Nur falls abweichend
 
 
 

Der Betrag wird entsprechend einer bereits mit Ihrer Institution/Firma geschlossenen SEPA-Lastschriftvereinbarung vom festgelegten Konto eingezogen.

Sie erhalten im Anschluss an den Anmeldeprozess unsere Kontoverbindung sowie den anzugebenden Verwendungszweck. Bitte überweisen Sie den Betrag rechtzeitig vor der Veranstaltung, damit Ihre Anmeldung wirksam wird.

Sie haben angegeben, dass Sie die anfallende Teilnahmegebühr vor Ort bar bezahlen möchten. Bitte denken Sie daran, den entsprechenden Betrag möglichst passend vor Ort bereitzuhalten um unnötige Wartezeiten zu vermeiden.

Sie erhalten von uns an die angegebene Adresse eine Rechnung über die anfallende Teilnahmegebühr. Bitte begleichen Sie die Rechnung rechtzeitig vor der Veranstaltung, da Ihre Teilnahme erst mit Eingang der Gebühr bei uns wirksam wird.

Sie erhalten von uns nach der Veranstaltung an die angegebene Adresse eine Rechnung über die angefallene Teilnahmegebühr.


Begleitung

 
 
 
 
Aufpreis von € 398
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
Aufpreis von € 398
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
Aufpreis von € 398
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
Aufpreis von € 398
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
Aufpreis von € 398
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
Aufpreis von € 398
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
Aufpreis von € 398
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
Aufpreis von € 398
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
Aufpreis von € 398
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
Aufpreis von € 398
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
Aufpreis von € 398
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
Aufpreis von € 398
 

Hinweis: Das Limit an Begleitpersonen ist erreicht.


Zusätzliche Wünsche

 
 
 
 
 
 
 
 

*)   RV-Stornoschutz : Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbehalt.
**) Reiserücktrittskostenversicherung; Reiseabbruchversicherung; Reiseunfallversicherung;
      Reisekrankenversicherung; Notfall-Versicherung; Reisegepäck-Versicherung; alle Leistungen ohne Selbstbehalt)


Teilnahmebedingungen

 
 

Klicken Sie auf 'Zur Zahlungsübersicht', um sich Ihre Teilnahmegebühr für die Veranstaltung anzeigen zu lassen.

Klicken Sie auf 'Zur Zahlungsübersicht', um sich Ihre Teilnahmegebühr für die Veranstaltung anzeigen zu lassen.

Kontakt & Service

Heike Fischer
Marketing
Volksbank Berg eG
02202-7009 - 230
02202-7009 - 290 (Fax)
heike.fischer@volksbank-berg.de

Hinweis

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sicherheitsinformation

Diese Seite befindet sich auf dem SSL-gesicherten Webserver unseres Technologie-Partners Conventex GmbH.

Alle Informationen werden SSL-verschlüsselt übertragen und nach den rechtlichen Datenschutz­bestimmungen verwendet.